Neu bei NextLeipzig: Terminkalender und Newsletter

Post image

In regelmäßigen Abständen stellen wir eine Frage: Was ist NextLeipzig? Das zu beantworten, ist wichtig, weil wir genau das immer wieder gefragt werden und zusätzlich sehen wir an den sich ändernden Antworten auch unsere eigene Entwicklung. In einem vorgehenden Blogbeitrag mit dem Titel „Aufgaben und Arbeitspakete von NextLeipzig“ habe ich das zuletzt mit dem Blickwinkel auf Konzept und Strategie beantwortet. Das möchte ich nicht wiederholen, sondern den Blick auf die Ressourcen werfen.

Tatsächlich findet NextLeipzig komplett ehrenamtlich statt, die Zeit, die wir einbringen können, ist sehr begrenzt. Damit das, was im Konzept steht, den Ideen-Status überwindet, konzentrieren wir uns jetzt auf zwei Aufgaben: I.) neue Mitglieder für das Kernteam gewinnen  und II.) der Aufbau eines kooperativen Netzwerkes

Was beides bringen kann, liegt auf der Hand. Die große Frage ist natürlich, was wir selbst in das gewünschte Miteinander einbringen können. Tatsächlich sind wir davon überzeugt, dass jede und jeder irgendwie etwas teilen möchte, so auch seine Aufmerksamkeit und seine Zeit. Genau diese beiden Dinge, Aufmerksamkeit und Zeit, sind aber hart umkämpft. Quasi jeder will das vom anderen. Wir haben daher unser Angebot so gestrickt, dass wir nicht nur noch einer mehr von zu vielen sind, sondern gleichzeitig auch Aufmerksamkeit und Zeit zurückgeben.

Wir möchten einen Teil unser Zeit und unserer Aufmerksam euch schenken, um zu erfahren, was ihr macht, was ihr vorhabt, was euch antreibt und wie man euch unterstützen kann. Fragen möchten wir das in Form von Interviews. Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit uns zu schreiben, was es Neues bei euch gibt und welche Veranstaltungen anstehen. Wir wiederum wollen dies dann weitergeben, einmal auf unserer Webseite und zusätzlich über einen Newsletter.

Auf unserer Webseite gibt es daher ab jetzt einen Terminkalender zu Themen der nachhaltigen Stadtentwicklung, der Beteiligung und der aktiven Stadtgesellschaft in Leipzig. In den kommenden Tagen richten wir außerdem eine Rubrik „Neues aus dem Netzwerk“ im Blog ein und wir stellen hiermit offiziell die Frage, wer sich gern in Form eines Interviews vorstellen möchte. Meldet euch einfach per Mail an post@nextleipzig.de bei uns, parallel werden wir auch selbst Anfragen stellen.

Damit ihr nun nicht ständig auf unsere Webseite schauen müsst, ob es etwas Neues gibt, könnt ihr die Neuigkeiten auch über einen Newsletter abonnieren. Erscheinen wird der Newsletter zunächst einmal im Quartal. Die geplanten Termine: 15.10., 15.01., 15.04., 15.07.

Habt ihr also etwas, was ihr teilen möchtet, schickt es bis zum 14. Oktober an post@nextleipzig.de. Und wenn ihr selbst auf gezielte Weise regelmäßig informiert werden wollt, was andere im Kontext der nachhaltigen Stadtentwicklung, der Beteiligung und der aktiven Stadtgesellschaft machen, dann tragt euch selbst in den Newsletter ein.

Abonniere hier den NextLeipzig Newsletter

Hinweis: Um zu umgehen, dass der Newsletter als Spam von eurem Mailprogramm herausgefiltert wird, könnt ihr unsere Mailadresse post@nextleipzig.de in eure Kontakte mit aufnehmen.

* indicates required



Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.